Scherenarmmarkisen an einem Burger-Restaurant
10. November 2015

Heute berichten wir von zwei sehr interessant gestalteten Markisen, die wir für ein Burger-Restaurant angefertigt haben. Neben dem coolen Design aus feuerverzinkten Bauteilen ohne Pulverbeschichtung kombiniert mit natureloxierten Aluminiumbauteilen sticht hier sofort der vollflächig bedruckte Stoff ins Auge. So erhielt das Restaurant sein unverwechselbares Flair.

Durch die reduzierte Gestaltung mit Sitzbänken aus unbehandeltem Holz und einem leicht technisch anmutenden Markisendesign ergibt sich eine ehrliche Gemütlichkeit, die ideal zu einem Burger-Restaurant passt. Durch die Ausstattung der freien Sitzfläche mit Wärmestrahlern hat der Kunde einen Wohlfühl-Ort zum genießen.

Die Bedienung der Scherenarmmarkisen und der Wärmestrahler erfolgt mittels Handsender. Dadurch wurden lange Einarbeitungszeiten für die Mitarbeiter überflüssig und die Elektroinstallation in einfacher Weise möglich. Ein Windsensor schützt die Markisen vor Beschädigung durch Sturm und rundet so das Gesamtpaket ab.

Bis zum nächsten mal

Ihr Georg Nüssgens