Dual-Scherenarmmarkise für ein Restaurant
28. August 2016

Scherenarmmarkisen sind besonders dazu geeignet, große freie Plätze zu beschatten. Hier stellen wir Ihnen eine sogenannte Dual-Scherenarmmarkise vor. An einer Stahlkonstruktion sind zwei Markisen befestigt, die wie ein Dach zu beiden Seiten ausfahren. Die drei Stützen stehen mittig und am Rand, stören also nicht bei der Aufstellung der Tische.

Damit die Gäste bei Regen ihr Essen zu Ende genießen können und nicht fluchtartig aufstehen müssen, wurde die Markise mit einem speziellen wasserabweisenden Polyesterstoff ausgestattet. Außerdem hat unser Fachpartner noch zwei Seitenzugmarkisen an einem der Stahlpfosten montiert, als Windschutz. Eine integrierte LED-Beleuchtung und Wärmestrahler sorgen auch in den Abendstunden für eine besondere Gemütlichkeit.

Die Scherenarmmarkisen, die Beleuchtung und die Wärmestrahler werden einfach per Handsender bedient. So wurde die Elektroinstallation, aber auch die spätere Bedienung der Anlage durch das Sevicepersonal vereinfacht.

Bis zum nächsten mal

Ihr Georg Nüssgens